Tonglen – Liebe und Mitgefühl entwickeln

Tonglen bedeutet „annehmen und aussenden“. Bei Tonglen wird Bodhichitta trainiert, also befreiendes Mitgefühl, wobei sich der Übende vorstellt, das eigene Leid oder das Leid anderer Personen aufzunehmen und daraufhin Liebe und Mitgefühl auszusenden. Mit dieser Meditation können wir üben, offen und mitfühlend zu bleiben, ohne uns damit selbst zu belasten. An diesem Wochenende werden wir, nach einleitenden Erklärungen, die Tonglen-Praxis durch Meditationen einüben ; dazu gibt es Möglichkeit zu Fragestellungen und Austausch.
Bhikshuni Losang Palmo (Rita Riniker) (1950) ist Schweizerin und war von 1991 – ca 2006 als tibetisch-buddhistische Nonne in Dharamsala, Indien tätig, wo sie im „Tushita Meditation Centre“ Kurse über buddhistische Grundlagen und Meditation durchführte. Von 2007 bis 2021 fokussierte sich Bhikshuni Losang Palmo auf die Schweiz, wo sie 6 Monate im Jahr in Bern unterrichtete. Sie lehrt seit vielen Jahren in Europa, Israel, Australien und Neuseeland. 2015 hat sie die Gelübte einer vollordinierten Nonne/Bhikshuni angenommen. Durch ihre humorvolle, bodenständige und zugleich einfühlsame Art gelingt es Ani Losang eine Brücke zwischen Buddhismus und westlichen Religionen zu schlagen. Sie erklärt und bearbeitet die Themen des tibetischen Buddhismus so, dass sie auch in unserem Alltag zum Tragen kommen – dem Ort, wo Buddhismus praktiziert und gelebt sein will. Ani Losang ist eine sehr gefragte und geschätzte Lehrerin.
Organisatorisches:

Eine Anmeldung zu diesem Meditations–WE ist notwendig, da nur eine begrenzte Anzahl Plätze vorhanden sind. Das Wochenende kann auch in einzelnen Blöcken besucht werden.

Fr. 10. Juni 2022 : 20.00 – 21.30 Uhr (Einführung in Tonglen)
Sa.+ So., 11.+ 12. Juni 2022 : 09.30 – 12.30 Uhr + 14.00 – 17.00Uhr
Ort : Auf der Ley 120, Oudler, 4790 Burg Reuland

Teilnahme auf Spendenbasis. Mittagessen und Getränke sind vorgesehen.

Weitere Informationen und Anmeldung :
FPMT Meditations – und Studiengruppe “Shedrup Zungdel” unter 0471/798903,
info@achtsamkeitplus.com oder über Kontakte

Herzliche Einladung an Alle !