Shedrup Zungdel

Meditations- und Studiengruppe

Wochenendseminar mit Ani Losang – Rita Riniker im Juni 2020 – ERSETZT UND VERTAGT

Das WE mit Ani Losang Rita Riniker vom 26.-28. Juni 2020 wird nun erst im November 2020 live stattfinden können , vom 27.-29.11.2020 ; weitere Infos werden folgen.

Stattdessen haben wir aber das Glück am kommenden WE einer weiteren Kooperation mit deutschsprachigen Zentren teilnehmen zu können, in Form einer ZOOM-Übertragung mit
Geshema Kelsang Wangmo
RATNAVALI – Teil II – Wie entwickle ich ein furchtloses Herz?

Hier die weiteren Infos dazu :

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83893601580?pwd=cE55Wjlwcllxd0FBNzA4UkxLWDZiQT09

Meeting-ID: 838 9360 1580
Passwort: 399543
§Wir freuen uns sehr, dass dieses Retreat in Kooperation mit dem Longku Zentrum (Bern), dem Tara Mandala Zentrum (Landau) und dem Aryatara Institut (München) stattfindet.
Dieser Text wurde von Nāgārjuna in Briefform an einen König verfasst und ist in fünf Kapitel unterteilt. Er behandelt das korrekte Verständnis der Realität, spezifische Lehren für uns, für Macht-Innehabende bis hin zu ethischen Praxisanweisungen.
Geshe Kelsang Wangmo hat als erste Nonne im tibetischen Buddhismus den Geshe-Titel erhalten.
Seminarzeiten:
Freitag, 26. Juni 2020 von 19:00 – 21:00
Samstag, 27. Juni 2020 von 10:00 – 13:00 und 15:00 – 17:30
Sonntag, 28. Juni 2020 von 10:00 – 13:00
Wie immer erhalten alle Teilnehmer*innen vor der Veranstaltung den Link zur Veranstaltung und nach der Veranstaltung den Link zu den Aufnahmen.
Die Belehrungen werden auf Spendenbasis abgehalten. Die erhaltenen Spenden werden für die Spende an die Vortragende und Aufwendungen der Organisatoren verwendet.
Spendenkonto Shedrup Zungdel:
Triodos Bank
BIC:TRIOBEBB
IBAN: BE 87 5230 4831 7694
Oder über Shedrupzungdel.be

HINWEIS: Unter Umständen muss das Seminar kurzfristig abgesagt werden, wenn SHDL eine Belehrung in diesem Zeitraum plant und Geshe-ma Kelsang Wangmo als seine Dolmetscherin die Übersetzungen ins Deutsche vornimmt.
„Wie entwickle ich ein furchtloses Herz, Teil I“ (Kostbarer Kranz I)
Die Belehrungen zum 1. Teiles vom „Kostbaren Kranz“ mit dem Titel „Wie entwickle ich ein furchtloses Herz“ vom 14. -16. Februar 2020 sind frei über den Youtube-Kanal einsehbar (https://youtu.be/pzKEhoYzmM0).

SAVE THE DATE
28. – 30.08.2020
Retreat zum Herz-Sutra in 12 Sitzungen
Sutra von der Essenz der Vollkommenheit der Weisheit
(skt. Arya-bhagavati- prajñā-pāramitā-hṛdaya)
Ehrw. Dr. Birgit Schweiberer (Getsulma Losang Drime)
(ZOOM-Veranstaltung)
Seminarzeiten:
Freitag, 28. August 2020 von 19:00 – 21:00
Samstag, 29. August 2020 von 10:00 – 13:00 und 15:00 – 18:00
Sonntag, 30. August 2020 von 10:00 – 13:00 und 14:00 – 16:00

Bitte bei Interesse anmelden bis zum 20. August 2020 !!!

Meditation der Geistesruhe – startet wieder im September

In der Meditation der Geistesruhe lernen wir, störende Gedanken und Emotionen zu erkennen und loszulassen. So entwickeln wir allmählich einen entspannten, stabilen und wachen Geist und die Fähigkeit möglichst anstrengungslos übere längere Zeit aufmerksam zu bleiben. Wir können schwierigen Situationen mit mehr Ruhe, Gleichmut und Geduld begegnen und nicht zuletzt Anderen gegenüber völlig präsent bleiben.

Durch achtsame Körperarbeit und einfache Atemübungen finden wir zurück in den Körper, beruhigen den Geist und bereiten uns auf die Sitzmeditation vor. Danach üben wir verschiedene Meditationstechniken, wie das Beobachten des Atems, der Geistesbewegungen, oder einfaches Verweilen in ruhigem Gewahrsein. Nach der Meditation gibt es dann noch die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Tee entspannt zu unterhalten.

Die Meditationsabende finden ab September 2020 im zweiwöchentlichen Rhythmus im Pfarrheim Sankt Vith, Dienstagabends von 20.00-21.00h statt. Wer möchte kann auch gerne sein eigenes Sitzkissen mitbringen.

Die Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis und Erlöse gehen an gemeinnützige Zwecke.

Organisiert durch die FPMT Meditations- und Studiengruppe Shedrup Zungdrel,
Ansprechpartner: Yeshe Leyens, bitte unter Kontakt melden

Herzliche Einladung an alle Interessierte!

Meditationsabende zum Stufenweg zur Erleuchtung (Lam Rim) Startet wieder im September

Im September 2020 geht es weiter mit der Reihe angeleiteter Budhistischer Meditationsabende (jeweils 1 h), die jeweils den ersten oder zweiten Dienstag im Monat um 20.00h in Oudler, in unserem gemütlichen Meditationszentrum stattfinden. Diese Abende können auch einzeln besucht werden.

Ziel dieser Abende ist es Meditation kennenzulernen und vor allem über den „Stufenweg zur Erleuchtung“ (Lam Rim) zu meditieren.

Die weiteren Daten sind:  folgen für September

Für weitere Infos  oder Anmeldung  melden Sie sich bitte bei der Meditations- und Studiengruppe „Shedrup Zungdel“  unter  080/329795.

Alle sind herzlich willkommen.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén